Webdesign mit Cards

Card Design

House Of Kacheln ;-)

Jeder dürfte sie unter anderem aus den sozialen Medien wie Pinterest oder von Google kennen und täglich nutzen: Cards bzw. Kacheln. Viele Webseiten setzen auf diese sehr übersichtliche Anordnung von Bild und Text. Im Webdesign nennt man das Card-Design. 

Meisten enthalten diese Kacheln ein Bild, eine Überschrift (Titel), einen "Anreißer-Text" (Teaser) und häufig dann noch einen Link "mehr lesen".

Card-Beispiel 1: Einfache Kacheln

Titel Seite 1

Teaser from: Abstract One - Ut non enim eleifend felisInteger ante arcu, accumsan…

Titel Seite 2

Teaser from: Abstract Two - Ut non enim eleifend felisInteger ante arcu, accumsan…

Titel Seite 3

Teaser from: Abstract Three - Ut non enim eleifend felisInteger ante arcu, accumsan…

Optimiert für alle Endgeräte

Responsive Cards

Cards basieren auf einen Gestaltungsraster, dem Grid. Dadurch sind sie für die Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten optimiert.

Grid-Inhalte

So ein Card-Design kann ein Content Manager unserer Themes bequem im Backend von TYPO3 als Content-Element anlegen - dort Titel, Teaser, mehr-Link per Hand eintragen und fertig sind für Suchmaschinen optimierte Cards.

min themes
TYPO3-Template

This template was made in nature with TYPO3 11.5.x LTS, Foundation 6.7.4 XY-Grid and a lot of coffee. 

made in nature ist ein Team von Webentwicklern, Grafikern, Textern und Spezialisten. Wir unterstützen Endkunden und Wiederverkäufer dabei, Online- und Offline-Erscheinungsbilder benutzerfreundlich, schön und modern zu gestalten.

Wir machen das!
https://www.made-in-nature.de